Austern 

List auf Sylt, Deutschland

Seit 1986 führen wir mit unserer Sylter Royal die lange Tradition der norddeutschen Austernfischerei fort. Die Sylter Royal wird im Nationalpark nordfriesisches Wattenmeer, in der Blidselbucht vor List, auf Austernbänken großgezogen. Ebbe und Flut bestimmen dabei unseren Arbeitsrhythmus.

Website: www.sylter-royal.de

DSC03625_edited.jpg
Aufzucht 4.jpg

Unsere Austernzucht

Es gibt mehrere Methoden, Austern zu züchten. Wir betreiben unsere Austernaufzucht auf „Tischkulturen“. Hierbei werden die Tiere in Netzsäcke, sogenannte „Poches“, gefüllt und auf Eisengestelle gelegt, die dann bei Flut vom nährstoffreichen Wasser der Nordsee durchspült werden. Die Poches müssen regelmäßig von Seetang und Algenbewuchs befreit werden, um die Nährstoff- und Tageslichtzufuhr zu sichern. Daher werden die etwa 15 kg schweren Poches immer wieder von Hand gewendet, gerüttelt und möglichst oft in Bewegung gehalten. Bei günstiger Tide können wir bis zu vier Stunden am Tag im Wattenmeer arbeiten und die Sylter Royal pflegen.

DSCF3813.jpg

Restaurant Sylter Royal

Im Februar 2020 eröffneten wir unseren Neubau mit Restaurant und Austernbar in List. Unsere Sylter Royal finden sich auf vielen Speisekarten, natürlich auch auf denen vieler Sylter Restaurants und Gasthäusern. Wer unser Restaurant besucht, der genießt neben einer großen Auswahl an besten Austerngerichten auch das originale Ambiente unserer Austernaufzucht: Jedem unserer Besucher steht ein interessierter Blick in unsere Meerwasserbecken offen. Bei uns sind Sie willkommen in Friesennerz, Gummistiefeln, mit Lackschuh oder barfuß. 

IMG_2306.JPG

Sylter Royal Wilde 

Wir sind einer von drei deutschen Inhabern einer Sammelgenehmigung für wilde Austern, die uns vom schleswig-holsteinischen Ministerium für Umwelt (MELUND) erteilt wurde. Die Sache hat wirklich Charme, musste aber erst einmal organisiert werden. Das natürlich nach der Art des Hauses: Stets mit der Hand gesammelt.